Kategorien
Blog

3 Schritte zum guten Mittagessen

Wie schaffe ich es, dass das Mittagessen in meinem Kindergarten/ meiner Schule leckerer und gesünder wird? Diese 3 Schritte haben in unserer Einrichtung dazu geführt, dass dort heute jeden Tag vor Ort frisch und gesund gekocht wird.

Kategorien
Blog

Mittagessen To go für Eltern in Coronaferien

Normalerweise kochen wir bei Lirum Larum feinheimisches* Mittagessen aus frischen hochwertigen Zutaten aus Schleswig-Holstein für Kitas und Schulen im Bereich Bordesholm und Umgebung. Nun möchten wir Familien, die ihre Kinder zu Hause betreuen müssen, weil Schulen und Kindergärten wegen Corona geschlossen sind, mit einem leckeren frisch gekochten Mittagessen aus regionalen Zutaten versorgen. Dieses Angebot gilt […]

Kategorien
Interview

Marcel Lungershausen: Cocina, Kiel

Als Koch im Kindergarten war Marcel Lungershausen erschrocken davon, was den Kindern dort zur Verfügung gestellt wurde. Kurze Zeit später gründete er sein eigenes nachhaltiges und klimaneutrales Cateringunternehmen in Kiel.

Kategorien
Interview

Daniela Reinhart: Lirum Larum, Bordesholm

Lirum Larum möchte leckeres, gesundes und vernünftiges Essen für Kinder kochen, weil die Gründerin der Überzeugung ist, dass Kinder, deren Alltag außerhalb der Familien oft sechs und mehr Stunden dauert, eine gute Basis brauchen, um sich zu entwickeln.

Kategorien
Kitaessen

Warum Kochen für Kinder?

Ob ich mich gesund ernähre – darüber habe ich mir erst Gedanken gemacht, als ich schwanger wurde. Was ich aß, hatte unmittelbar Einfluss auf mein Kind. Als es losging mit der Beikost, achtete ich auf Bio-Zutaten, in unserer Berliner Kita wurde frisch und vernünftig gekocht. Doch dann zog ich von der Stadt aufs Land. Mit […]

Kategorien
Caterer

Daniela Reinhart: „Schmeckt lecker kann man lernen“

In den Gärten meiner Großeltern wuchs alles, was die Küche brauchte, den ganzen Sommer über wurde immer etwas geerntet oder eingekocht. Noch als Studentin ging meine Großmutter mit mir in den Keller und aus fein säuberlich mit Schrankpapier ausgelegten Regalen, wurden dann meine Taschen gefüllt: eingelegtes Obst, Bohnen, Marmeladen, saure Gurken und wenn die Vorräte […]